UNSERE
GESCHICHTE

UNSERE
GESCHICHTE

Das Abenteuer TRISBIKE beginnt 2012, als die Gründer Antonio Sponziello und Alessia Santandrea einen italienischen Start-Up-Wettbewerb gewinnen, mit ihrer Idee, ein innovatives Fahrgerät zu entwickeln, das den urbanen Straßenverkehr revolutionieren soll.
Zu diesem Zeitpunkt gibt es da nur zwei Menschen (auf nur drei Rädern), die in einer Kellerwerkstatt den ersten Prototyp (fast) vollständig neu entwickeln. Basierend auf diesem ersten Prototyp, und mithilfe vieler helfender Hände, wurde TRIS dann für die industrielle Fertigung perfektioniert.
Und so ist TRIS das Produkt von insgesamt fünf Jahren Entwicklungsarbeit, vier Prototypen und zahllosen Testläufen, ein Produkt, das perfekt zum urbanen Lifestyle passt und nicht zuletzt die täglichen Wege durch die Stadt angenehmer machen möchte.